provedo @ Tagung: „Wohnwandel Mensch – Gebäude – Technik“

provedo @ Tagung: „Wohnwandel Mensch – Gebäude – Technik“

provedo-Innovationen in 8 Minuten Redezeit erklärt

Am 05.11.2015 veranstalteten die TU Dresden (Professur für Sozial- und Gesundheitsbauten), der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V. und die SmartHome Initiative Deutschland e. V. die Tagung „Wohnwandel Mensch – Gebäude – Technik“. Dabei ging es darum:

„[…] allen Akteuren, die an der Planung demografisch nachhaltiger und mit alltagsunterstützender Technik (AAL – Ambient Assisted Living) ausgestatteter Gebäude beteiligt sind, aktuelles Fachwissen [zu] präsentieren und einen frühzeitigen Dialog [zu] ermöglichen.“

Quelle: http://www.vswg.de/index.php?id=371&type=0&jumpurl=uploads%2Fmedia%2F150824_Einladung_MATI_Tagung.pdf&juSecure=1&locationData=371%3Att_content%3A6361&juHash=492dfc724fce7b91891b35ccdca243cce81afc09

Lars Freitag, unser Produktentwickler und Vertriebler, erläuterte dabei in 8 Minuten die neuesten provedo-Innovationen. Hier die drei Kernaussagen:

  1. Die Wohnungswirtschaft sollte, im Bereich Gebäudeautomatisierung, mindestens die SCHNITTSTELLEN bereitstellen, um, je nach Bedarf, Lösungen aus dem Bereich Smart Home, Gesundheitswirtschaft (AAL, eHealth) und Energiewirtschaft (Contracting) ggf. realisieren zu können.
  2. Eine Haupt-Schnittstelle, die die provedo GmbH neuerdings hierfür anbietet, nutzt den analogen Weg über die Gegensprechanlage.
  3. Die provedo GmbH entwickelt, insbesondere für die Pflegewirtschaft, in den nächsten Jahren einen neuen, systemkompatiblen Sensor.

Falls Sie Fragen zu diesen Themen haben, können Sie uns jederzeit gern kontaktieren.